Amazon startet sein „Kindle Singles“ Programm auch in Deutschland und tritt so in direkte Konkurrenz zu den deutschen Verlegern. Insgesamt 400 „Kindle Singles“, also Mini-Bücher zwischen 5.000 und 30.000 Wörter, sind im deutschen Kindle-Store nun verfügbar, darunter auch 40 deutsche Titel. Laurenz Bolliger (ehem. DuMont Buchverlag) soll ab September das deutsche Singles-Programm ausbauen.
buchreport.de