Jeder Mensch, der dein Öllämpchen besitzt, wird es benutzen. Jeder der es benutzt, verbraucht Öl. Auf gewisse Art und Weise, erinnert die Subventionsstrategie des Kindle stark an ein das Rockefeller-Prinzip.

Die Produktfamilie des eReaders Kindles ist die Basis des heutigen E-Book Markt. Neben Amazon gibt es nur einige wenige eReader-Anbieter und keinen der diese Nutzerzahlen auf dem Gerät und in der digitalen Welt vorhalten kann. Jeff Bezos weiß, jedes E-Book erhöht die Bedeutung von Amazon im Buchmarkt, schafft Unabhängigkeit von Verlagen und … von jedem verkauften E-Book auf einem Kindle-Gerät erhält Amazon 30% Umsatzbeteiligung. Da lohnt sich die Subvention des eReaders nach dem Rockefeller-Prinzip (wikipedia). Bei diesen Aussichten sind 7 Mio. US-Dollar Verlust bei knapp 16 Milliarden US-Dollar Umsatz verkraftbar.