Bookrix zahlt Vorschüsse für potentielle Top Autoren

Bookrix geht in Vorleistung und bietet potentiellen Top Autoren einen Vorschuss an. Abhängig von den Verkaufszahlen der über Bookrix publizierten E-Books werden den Autoren Vorschüsse angeboten. Die Vorschüsse werden mit den Einnahmen aus zukünftigen E-Book-Verkäufen über Bookrix.de verrechnet. Mit diesem Angebot wird das Münchner Unternehmen vorallem ein Gegenpol für Abwerbeversuche erfolgreicher Selfpublishing Autoren setzen. Allerdings plant Bookrix nicht die Verlagposition zu übernehmen sondern möchte seine Position als Selfpublishing Dienstleister beibehalten.

lesen.net, buchreport.de, boersenblatt.net