Month: Oktober 2013

Amazon sorgt in der Branche stetig für Schlagzeilen. So bieten auch die aktuellen Quartalszahlen Platz für unterschiedliche Interpretationen: Das Börsenblatt titelt „Expansionskosten fressen satten Umsatzzuwachs“, der Buchreport spricht von „Kalkulierter Verlust“ und der US-Branchendienst unterstreicht „Amazon Sales Continue to Boom“. Fakt ist, dass Amazon im dritten Quartal des Jahres seinen Umsatz um mehr als 24% […]

Mehr lesen

FAZ und Buch.de sind beim Streit um die Verwendung von Rezensionsausschnitten bis in die juristische Auseinandersetzung gegangen. Kurz vor der Verkündung des Urteils forderte der Börsenverein des deutschen Buchhandels seine Mitgliedsverlage auf alle nicht-lizenzierten Rezensionen zu löschen. Aber, was nützen einer FAZ Rezensionen, die nicht verwendet werden? Am Ende sind Rezensionen und deren Verwendung auch für […]

Mehr lesen

Gerüchte zur Folge plant Amazon seine Aktivitäten in New York zurückzufahren. Dies wird von Seiten des Unternehmens dementiert, die Fakten sprechen aber eine andere Sprache: Ursprünglich plante Amazon das Geschäft im Belletristik Bereich wie ein klassischer Verlag mit Larry Kirshbaum aufzubauen. Der ehemalige Chef der Time Warner Publishing Group war im Juli 2011 zu Amazon gewechselt. Letzte […]

Mehr lesen