Co-Publishing: Wie Verlage mit Selfpublishern arbeiten können

Der italienische Verlag RCS Libri kombiniert in einem Modellversuch die Kompetenzen eines Verlages und bietet den Selfpublishern im Wettbewerb Zugang für ihre E-Books zu seinen Kommunikationskanälen.

Im Wettbewerb „You Crime“ wurden Selfpulishing Autoren aufgerufen Ihre Kurzgeschichte über eigene Aktivitäten in Social Media Kanälen zu bewerben. Der Verlag bewarb die E-Books über die Kommunikation des Wettbewerbs sowie der dahinter stehenden Idee.

Vom Verlag wurden die besten 12 Selfpublisher ausgewählt und traten im Wettbewerb gegeneinander an. Präsentiert wurden die Selfpublisher und ihre Kurzgeschichten von vier bekannten Autoren und um jeweils eine eigene Geschichte ergänzt.

Die Kurzgeschichten wurden vom Verlag in vier E-Books publiziert und alle vier E-Books zählen zu den 50 meistverkauften des Verlages.

 

futurebook.net, buchreport.de