USA TODAY-Umfrage: eReader Nutzer sind jünger und lesen mehr

Eine aktuelle Umfrage von USA TODAY und Bookish zeigt, dass e-Reader Nutzer deutlich mehr lesen, als die Leser gedruckter Bücher. 40% der Befragten besitzen einen eReader oder ein Tablet. Der Anteil steigt auf 46% in der Zielgruppe der 18-39 jährigen.  In der Zielgruppe der 18-39jährigen geben 41% an mehr zu lesen, seit sie einen eReader besitzen. Auch zum Social Reading lässt sich ein Großteil animieren: 39% posten Inhalte auf Facebook.

usatoday.com, digitalbookworld.com