Branchenmonitor BUCH: erneut ein Minus im Oktober

Der Oktober brachte laut aktuellen Branchenmonitor BUCH keine Erholung. Die Vertriebswege Sortiment, Warenhaus und E-Commerce schlossen erneut mit einem Minus von 2,4% unter dem Vorjahresmonat ab. Die Monate 1-10/2013 liegen damit mit -0,2% unter dem Vorjahresniveau.

Das wiederholt starke Minus im Bereich der Editionsform „Taschenbuch“ (-10,2%) und der Rückgang im Bereich der Warengruppe „Belletristik“ (-10,8%) lassen eine Verlagerung des Käuferverhaltens vom gedruckten Buch zum E-Book vermuten. In den USA wird dieser Trend bestätigt. Die aktuelle Studie der BISG weißt das E-Book als präferiertes Medium für das Segment der Belletristik in den USA aus.

buchmarkt.de, boersenverein.de