„Big Data“ im Verlagswesen: Random House Bookmarks

Das Schlagwort  „Big Data“ ist im digitalen Umfeld das führende Thema in 2013.  Die Analyse von Konsumenten oder Nutzerdaten mit einer darauf folgenden abgestimmten Kommunikationsstrategie trifft auch im Verlagswesen auf Interesse. Im Interview mit Buchreport erlaubt Random House UK erste Einblicke in das im Juni gestartet Projekt Bookmarks.

buchreport.de