Die Buchbranche im Wandel: „Langsam erkennen sie: Nur das emotionale Kundenerlebnis zählt.“

Das Fachmagazin „Buchmarkt“ hat mit seinem Artikel „Die Buchbranche im Wandel“ eine intensive Diskussion im Buchhandel und Verlagen ausgelöst. Die Inhalte werden als Dossier absofort kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.

Das zehnseitige Dossier analysiert sehr klar und deutlich was sich derzeit im Rahmen der digitalen Revolution für Verlage und Buchhändler ändert. Eine lesenswerte Zusammenfassung, die viele zum Nachdenken anregen sollte.

Nachfolgend ein paar Interessante Ausschnitte

Unsere These lautet: Der Buch- und Medienmarkt wird nicht von Technik, sondern von Lesern und Inhalten getrieben

Bevor die Digital Natives auf die Welt kamen, waren die digitalen Medien und die frühen Onliner schon da. Die sind heute 50, vielleicht auch 60 Jahre alt – und viele der Online-Pioniere zählen zur Kernklientel der Buchindustrie

Wie sehen Leser eigentlich die Buchindustrie – wie steht es um deren Glaubwürdigkeit und Sympathie? Kann da die Buchbranche punkten? Eine Fragestellung, die schnell zu der Erkenntnis führt, welch gewaltige Kluft zwischen Independent- Buchhandlungen und Filialisten, zwischen Konzern- und Individual-Verlagen besteht

Die Filialisten haben im Rahmen ihrer Restrukturierungen den Endkunden offenbar ausgeblendet – konsequenterweise findet man kaum noch Mitarbeiter auf der Fläche. Und die Verlage? Sind von wenigen Ausnahmen abgesehen nicht besser. Die Angst vor zu viel Leser-Kontakt ist traditionell fast panisch („wer soll das bezahlen?“).

… Haltung gegenüber dem Leser verändern. Leser und Verlage sind auf Augenhöhe…

Ob mit einem eigenen Blog, ob mit Beiträgen in Foren oder sozialen Netzwerken – die Transparenz und der Austausch, den Buchverlage und Buchhandlungen nicht bieten können/wollen, erhalten Leser in vielfältiger und bequemer Form im Netz. ührt dies zu einer neuen Professionalität

…„die großen Gewinner“ des Wandels der Literatur seien „der Kitschroman und der Kriminalroman“.

buchmarkt.de (Erläuterung), PDF Dowload bei buchmarkt.de