Exit: E-Book-Shop Pageplace der Telekom geht offline

Die Deutsche Telekom zieht die Reißleine und stellt den mäßig erfolgreichen E-Book-Shop Pageplace zum Ende des ersten Quartales ein. Die 180.000 registrierten Kunden werden an die Partner der Tolino Allianz (Buch.de, Weltbild.de und Hugendubel.de) übergeben. Die  Teilnahme als Teil der Allianz bleibt weiterhin bestehen.

welt.de, buchreport.de, wuv.de, lesen.net