Präsentation von Büchern im Internet mangelhaft

Deutsche Verlage präsentieren ihre Bücher im Online-Handel nicht optimal, nicht detailliert genug und vergeben so wichtige Umsatzchancen. Dies ergab eine Studie der Kölner Unternehmensberatung Wachter Digital Partners (WDP), die das Buchangebot bei Amazon ausgewertet hat. Oft fehlen schon Basics wie ausführliche, beschreibende Inhaltsangaben, Einblicke über Bilder oder ein „Blick ins Buch“,

Börsenblatt.de, Handelsblatt 5.5.2014