Umfangreiche PwC-Studie: E-Books im Aufwind

Die vierte Ausgabe der PwC-Studienreihe „Media Trend Outlook“ bietet eine Analyse der aktuellen Lage auf dem E-Book-Markt incl. einer Prognose der Entwicklung bis zum Jahr 2017. Die Erwartung: Der eBook-Umsatzanteil wird in den kommenden 3 Jahren auf mehr als 16 Prozent des gesamten Belletristik-Marktes wachsen. Das entspricht einem durchschnittlichen jährlichen Anstieg von 43%. Die Voraussetzungen sind dafür gegeben: Elektronische Lesegeräte sind zunehmend verfügbar, selbstverständlich geworden, digitale Medien sind im Alltag integriert.

buchreport.de, pwc.de,

Ein Kommentar