Studie: Das Selbstverständnis von Themenbloggern

Laut einer neuen Studie der Universität Hohenheim zum „Selbstverständnis von Themenbloggern“, betreiben 2/3 der Blogger mehr als nur einen Blog (im Durchschnitt 3,1 Blogs). Die meisten schreiben alleine (93,1 Prozent), die Hälfte ist allerdings auch bereit Kooperationen mit anderen einzugehen (49,9 Prozent). Vorherrschende Themen-Bereiche sind Kultur und Medien (40,2 Prozent) sowie Technik/Computer/Internet (33,0 %) Fast die Hälfte der Blogger veröffentlicht mehrmals pro Woche einen Beitrag. Ca. 9 Stunden in der Woche nehmen sie sich dafür Zeit. Neben dem Schreiben entfallen 28,3 % des Zeitbudgets auf das Recherchieren, die Vermarktung nimmt ca. 12 % der Zeit ein und das Thema Technik ca. 11 %. Wichtigste Recherchequellen sind das Internet, andere Blogs und persönliche Gespräche.

uni-protokolle.dedfjv.de