Neue Kampagne „Vorsicht Buch“

Die gemeinsame Marketinginitiative ‚Vorsicht Buch!‘ von Buchhandel und Verlagen geht mit der neuen Kampagne ‚Urlaub im Kopf‘ in die nächste Runde. Ziel der bereits letztes Jahr gestarteten Initiative: Menschen für Bücher zu begeistern und so den Buchhandel vor Ort stärken – gegen Versender wie Amazon. Im Vordergrund stehen dabei die klaren Vorteile des örtlichen Buchhandels: persönliche Beratung, sofortige Lieferbarkeit und das kulturelle Erlebnis in einer Buchhandlung. Mit den dazugehörigen Aktionen werden die Interessen von rund 5.400 Verlagen, Buchhandlungen, Antiquariaten und Zwischenbuchhandlungen unterstützt.

new-business.dednv-online.netboersenblatt.net,