Weltbild-Übernahme: Dröge unterzeichnet und übernimmt Mehrheit

Weltbild hat einen neuen Besitzer: Das Düsseldorfer Beratungsunternehmen Droege Group hat unterzeichnet und übernimmt damit die Führung der Verlagsgruppe, bei der auch Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz zunächst mit an Bord bleibt. Rechtskräftig wird der am Samstag unterzeichnete Vertrag, sobald der Übernahme das Kartellamt, der Weltbild-Gläubigerausschuss und der Droege-Aufsichtsrat zugestimmt haben. Am Montag wurden in Augsburg die Weltbild-Mitarbeiter informiert.

 

handelsblatt.comaugsburger-allgemeine.deruhrnachrichten.de,