Trekstor verabschiedet sich vom E-Reader-Markt

Wie der Branchendienst lesen.net berichtet, gibt nun auch Trekstor das E-Reader Geschäft auf. Vorallem Weltbild und Hugendubel vertrieben die Trekstor Geräte unter eigenem Label. Nachdem beide Unternehmen der Tolino Allianz angehören, wird dieser Absatzkanal deutlich an Bedeutung verloren haben und den Ausstieg des Unternehmens mit beeinflusst haben.

lesen.net

Ein Kommentar