Anti-Piraterie: E-Book-Schutz

Die Buchbranche will sich schützen: Kopierschutzmaßnahmen sollen die unberechtigte Verbreitung von E-Books erschweren – im besten Fall verhindern. Zu diesem Zweck ist der Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels (MVB) eine Kooperation mit dem amerikanischen Unternehmen Digimarc eingegangen. Dateien unterschiedlichster Art versieht Digimarc mit digitalen Markierungen, die eine eindeutige Identifizierung erlauben. Digimarc sucht im Netz zudem gezielt nach unrechtmäßig verbreiteten Kopien – als erstes bei den bekannten Tauschbörsen und E-Book-Portalen. 

heise.despiegel.decomputerbase.de

Ein Kommentar