HaperCollins: „Kaufen“-Button gegen Amazon

HaperCollins, immer noch im Streit mit Amazon, stellt als erster Verlag seinen Autoren einen „Kaufen“-Button zur Verfügung, den diese auf ihren persönlichen Websites oder Social Media Feeds einbinden können und der direkt auf die Verlags-E-Commerce-Seite von HarperCollins führt. Damit soll/kann Amazon umgangen werden. Anreiz: HarperCollins bietet seinen Autoren ein zusätzliches Honorar von 10 Prozent, wenn sie über die E-Commerce-Plattform des Verlages verkaufen. 

onlinehaendler-news.de, techcrunch.com,

Ein Kommentar