Blendle und Readly: Mehr Risiken als Chancen?

Blendle und Readly könnten Verlegern größere Probleme bereiten als sie lösen, glaubt Florian Bauer, Vorstand des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Vocatus. Er gibt sich im Interview mit kress eher skeptisch. Readlys Flatrate gefährde die Kundenbindung, an Blendles Einzelverkauf von Artikeln seien die Leser nicht gewöhnt.

kress.dedw.de

Ein Kommentar