Im Feuil­le­ton: E-Book Verlage bekommen Aufmerksamkeit

Bisher weitgehend ignoriert, widmen sich nun auch die Feuil­le­tons zunehmend der  Werke reiner Ebook-Verlage. Allen voran die „FAZ“: Aktuell wurden die Konzepte und Herausforderungen verschiedener Berliner Ebook-Verlage vorgestellt, die  als „Fährtenleser der neuen Lteratur“ ständig auf der Suche nach Ebooks abseits des Mainstreams seien. 

faz.netbuchreport.de