Gutes Buch gesucht? Pinguin fragen!

Am 1. Dezember wurde in den USA www.penguin.com/penguinhotline freigeschaltet, ein  Buchempfehlungsservice der Penguin Publishing Group, der sich zu einem veritablen Kundenbindungsinstrument entwickeln soll. Ca. 2000 Anfragen sind von Empfehlungssuchenden bereits in der ersten Woche eingegangen – mehr als erwartet.  Auf www.penguin.com/penguinhotline müssen Buchsuchende einen kurzen Fragebogen zu Lesegewohnheiten, Alter und Interessen ausfüllen. Die Mitarbeitern teilen sich dann die Beantwortung der Anfragen auf. Empfohlen werden Titel aller Verlage. Nennt man auch seine Postleitzahl, werden Buchhandelsadressen mitgeliefert.

buchreport.debustle.com, washingtonpost.com