Spiegel Online verlinkt zu buchhandel.de

Bisher verlinkte Spiegel Online seine Bestsellerliste ausschließlich mit Amazon und war damit zunehmend in Kritik geraten – ab Februar wird nun aber auch zu buchhandel.de verlinkt. Kunden, die sich an der Spiegel-Bestsellerliste orientieren und online gleich kaufen möchten, haben daher künftig die Wahl. Börsenvereinsvorsteher Riethmüller: „Für den Deutschen Buchhandel ist die Entscheidung von ‚Spiegel Online‘ für buchhandel.de ein wichtiger Impuls und ein schöner Erfolg“.

ndr.deonlinehaendler-news.debuchreport.de