E-Book-Preisbindung – Entscheidung rechtskräftig

Gegen die Entscheidung und einstweilige Verfügung des Landgerichts Wiesbaden wegen des Verkaufs von E-Books unterhalb der gebundenen Preise legt Media Markt kein Rechtsmittel ein. Damit ist die Entscheidung rechtskräftig. Der Anwalt von Media Markt habe eine entsprechende Abschlusserklärung abgegeben, berichtet buchreport.de. Damit steht gerichtlich anerkannt fest: Auch E-Books unterliegen der gesetzlichen Buchpreisbindung.

buchreport.deboersenblatt.net