PaperC startet E-Book-Flatrate

Das Berliner Startup PaperC plant eine E-Book-Flatrate für Fachliteratur. Bisher konnten Fachbücher nach einer entsprechenden Registrierung online kostenlos gelesen oder ganz bzw. in Teilen nach Seiten auch gekauft werden. Bundles gab es ebenfalls. Besser könnte nun eine E-Book-Flatrate für die Allgemeinheit. Der offizielle Start ist Stand heute auf Ende Februar geplant. Ein Preis wurde noch nicht genannt.

computerbase.decnet.deitespresso.de