„Clean Reader“: Gratis-App für freiwillige Zensur von E-Books

Clean Reader ist eine neue Gratis-App für die freiwillige Zensur von eBooks mit verschieden starken Filtern – clean, cleaner, squeaky clean – die über das eBook gelegt werden können. „Böse“ Wörter werden überdeckt und es wird ein “sauberes” Synonym vorgeschlagen. Die App greift auf einen eigenen eBook-Store zurück mit mehr als 1 Million Büchern, man kann aber auch eigene Bücher hochladen, wenn sie im Sortiment fehlen sollten. Die E-Books müssen in jedem Fall aber in der App gelesen werden, sonst funktioniert der Filter nicht.

huffingtonpost.comtechnology.canoe.ca, themalaymailonline.com