E-Books jetzt auch im Feuilleton der FAZ

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung online stellt künftig einmal im Monat die interessantesten digitalen E-Book-Neuerscheinungen vor. So sind E-Books nun nicht nur im Alltag sondern auch im Feuilleton angekommen. Elke Heinemann schreibt dazu „Ich liebe gute Literatur. Und ich will sie lesen können, jederzeit und überall. Das Buch verliert nicht durch das E-Book, es gewinnt.“

faz.nettwitter.compublishernews.de