Kanada: 93% der Verlage publizieren E-Books

BookNet Kanada: Der Anteil der Verlage, die in Kanada E-Books herstellen, hat sich im Jahr 2014 leicht auf 93% erhöht (gegenüber 89% in 2013). Mehr als die Hälfte der Verlage hat ihre aktiven Titel digitalisiert und fast ein Viertel hat über 75% ihrer Backlist-Titel bereits umgewandelt. Die Mehrheit der Verlage (65%) entscheidet, Print- und E-Book-Formate eines Titels gleichzeitig zu veröffentlichen, während nur 29% die E-Book-Ausgabe erst nach der Druckversion mit einer Verzögerung zur Verfügung stellen. Hauptgründe für die Veröffentlichung von E-Books sind: Erwarteter Umsatzzuwachs (77%). Nur 5% gibt an, mit dem Verlegen von E-Books Kosten senken zu wollen. Hauptvertriebskanal waren die E-Book-Händler (95%), gefolgt von Direktverkauf (66%) und Großhandel (43%). 

goodereader.combooknetcanada.capublishersweekly.com