Nextbookup: Crowdfunding-Verlag am Start

Über die Crowdfunding-Plattform Startnext laufen im Mai die ersten Finanzierungs-Kampagnen von Nextbookup an. Das Start-up will auf diese Weise Spenden einsammeln um Bücher zu verlegen – langfristig sollen 80% des Verlagsprogramms auf diesem Weg finanziert werden. Die Bücher sollen auch als Taschenbuch oder Hardcover erscheinen.

buchreport.denextbookup.depressebox.de