Minds – neuer Facebook-Konkurrent

Minds – ein neues soziales Netzwerk – macht vieles anders als die Konkurrenz: Basierend auf einem Open-Source-Code wird Sicherheit und Mitsprache versprochen – alle ausgetauschten Nachrichten werden verschlüsselt, es gibt keinen Klarnamen-Zwang, man kann eigene Kanäle bauen und insgesamt das Netzwerk weiterentwickeln. Ansonsten ist es wie überall: Links werden geteilt, Status-Updates gepostet, Nachrichten verschickt – nur eben, das sich Minds in erster Linie an Online-Aktivisten richtet, was auffallend klar vom Start weg abgebildet wird.

handelsblatt.comzeit.dewired.de