BGH: Amazon Gutscheinaktion für Bücher unzulässig

Der Bundesgerichtshof hat im Sinne der deutschen Buchhändler entschieden, die gegen Amazon vor Gericht gezogen waren: Bonus-Gutscheine, die es für den Ankauf gebrauchter Bücher bei Amazon gibt/gab, dürfen nicht für den Kauf neuer Bücher angerechnet werden. Bestimmte Rabattaktionen seitens Amazon für neue Bücher sind daher unzulässig, weil so ein unzulässiger Preisnachlass gewährt und gegen die Buchpreisbindung verstoßen wird. Das ist wettbewerbswidrig urteilte der BGH.

welt.deinternetworld.deheise.de,