Google: Neues Mobile-Projekt AMP tritt gegen Facebooks Instant Articles an

Google hat ein neues Projekt namens Accelerated Mobile Pages (AMP) ins Leben gerufen und direkt gegen Apple und Facebook positioniert: Hinter AMP verbergen sich neue Programmier-Werkzeuge, die mobile Websites und deren Inhalte schneller und besser verfügbar machen können – egal über welches Mobil-Gerät. Dafür hat Google namhafte Internet- und Medien-Unternehmen wie bspw. Twitter, Pinterest, WordPress.com, Chartbeat, Parse.ly, Adobe Analytics und LinkedIn oder auch die New York Times, Guardian, Economist, Vox Media, Les Echos, La Stampa, Chartert, FAZ oder Die Zeit als Partner gewinnen können.

meedia.de, sueddeutsche.de, blog.zeit.de

 

Ein Kommentar