Der Buchfilialist Hugendubel definiert sein Filialnetz neu und fokussiert sich in Zukunft noch stärker als bisher auf Flächenverkleinerung und Angebotskomprimierung. Auch in den Warenhäusern wird sich die Präsenz verändern: Das neue Kompaktformat sieht eine Umstellung auf ca. 30 qm große Shops vor. 8 der 18 Buchhandlungen bei Karstadt werden durch die Mini-Selbstbedienungs-Flächen ersetzt. 

br.debuchreport.desueddeutsche.de