Twitter streicht 140-Zeichen-Grenze

Es ist soweit: Twitter streicht die 140 Zeichen-Grenze, dafür sei ein Langform-Feature in Arbeit. In der Vergangenheit gab es bereits immer wieder Versuche, das Zeichenlimit durch das Einbinden von Bildern und Videos oder das Kommentieren von Tweets zu umgehen. Das Teilen längerer Textabschnitte aber war bisher nur durch einen Screenshot eines solchen Textes möglich.

recode.nettheguardian.com, turi2.de