Bodle Technologies: Kein tägliches Aufladen der Smartphones mehr

Die größten Akku-Fresser im Mobiltelefon sind immer noch die Displays, was ein nahezu tägliches Aufladen der Handys zwingend notwendig macht. Das britische Startup Bodle Technologies hat nun eine Smartphone-Display-Technologie mit einem ultradünnen, flexiblen und transparenten Material entwickelt, die praktisch keine (oder nur sehr wenig) Energie verbraucht – trotz hoher Auflösung und guter Lesbarkeit bei Sonnenlicht. Smartphones und Wearables müssen so tagelang nicht aufgeladen werden.

t3n.dedesignboom.comdailymail.co.uk

2 Kommentare