Fakespot: Identifizierung gefälschter Amazon-Bewertungen

Der Service Fakespot verspricht, gefälschte Bewertungen auf Produktseiten von Amazon identifizieren zu können. Dazu wird der Sprachstil der Rezensenten und mögliche auffällige Gemeinsamkeiten mit anderen Nutzerprofilen untersucht. Dabei sollen Rezensionen, die von einer Software generiert werden, Rezensionen von angeblich mehreren Personen, hinter deren Profilen aber nur eine Person steckt und Rezensionen, für die bezahlt wurde, offengelegt werden können. Bei Fakespot kann der Link zu einer Amazon-Produktseite eingetragen werden. Daraufhin nimmt sich Fakespot der  Rezensionen zu dem Produkt und auch allen anderen verwandten Rezensionen der Rezensenten an. Man erhält einen Prozentsatz der manipulierte Rezensionen, die Vertrauenswürdigkeit wird grafisch mit Daumen hoch oder runter angezeigt. Der Dienst ist bisher nur für die englischsprachige Seiten von Amazon ausgelegt. 

buchreport.de, internetworld.deonlinehaendler-news.de

Ein Kommentar