Die Nutzer der Hamburger Hochbahn erhalten bis Ende April von Rowohlt digitale Leseproben – mit klarem Bezug zur Stadt Hamburg – geschenkt. Das Projekt nennt sich „FahrtenBuch“ und stellt Passagieren auf der Website der Hamburger Hochbahn pro Woche drei verschiedene Leseproben zum Herunterladen zur Verfügung. Die Aktion läuft mindestens zwölf Wochen.

boersenblatt.netabendblatt.dewelt.de