Facebook: Bundeskartellamt prüft Nutzungsbedingungen

Das Bundeskartellamt hat ein Verfahren gegen Facebook eingeleitet, um dem Verdacht des Missbrauchs der marktbeherrschenden Stellung auf dem Markt für soziale Netzwerke seitens Facebook nachzugehen. Die Nutzungsbedingungen von Facebook könnten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstoßen. Um das soziale Netzwerk nutzen zu können, muss der Nutzer in eine spezielle Datenerhebung und -nutzung einwilligen und den sehr umfangreichen Nutzungsbedingungen zustimmen. 

new-business.desueddeutsche.detagesschau.de

Ein Kommentar