Kobo: 50 % der Kunden sind über 55 Jahre alt

Michael Tamblyn, CEO des E-Book-Anbieters Kobo, steht dazu: 50% aller Kobo-Nutzer sind 55 Jahre und älter, ein Großteil davon befindet sich sogar schon im Ruhestand. Damit führen die über 55-Jährigen zum ersten Mal den digitalen Wandel an. Das Verständnis über diese Nutzerstruktur, darüber, wer der tatsächliche Kunde ist, habe laut Tamblyn für Kobo alles verändert. Käufer von E-Readern sind allerdings seit je her älter als die Käufer von Tablets und Smartphones, was vielleicht daran liegen mag, das man zum einen im Alter vielleicht mehr Zeit zum Lesen hat und das E-Reader auch für technische Laien einfach zu bedienen sind.

boersenblatt.net, lesen.netthebookseller.com