Waterstones: E-Book- und MP3-Dateien aus Sortiment gestrichen

Unknown-6Waterstones ist die größte britische Buchhandelskette. Sie hat nun, nachdem schon der Kindle E-Reader ausgelistet wurde, auch die E-Book- und MP3-Dateien aus dem Sortiment gestrichen. Der digitale Download-Shop für dieses Angebot des Handelshauses wird zum 13. Juni 2016 geschlossen. Alle E-Book-und MP3-Dateien können Kunden dann ab dem 14. Juni über und bei Kobo verwalten, sie erhalten einen entsprechenden personalisierten Link für den Transfer ihrer Daten. Damit unterliegt Waterstones der Konkurrenz durch Amazon – zumindest in Großbritannien.

ebook-fieber.deheise.debbc.com

3 Kommentare