Thalia: Ende für Kooperation mit Pocket Shop

bildschirmfoto-2016-10-10-um-11-13-332011 erst hatte Thalia ein Joint Venture mit der schwedischen Buchhandelskette Pocket Shop geschlossen, jetzt ist es schon wieder vorbei damit. Der Grund: Die Fokussierung auf Taschenbücher von Pocket ist eine völlig andere Sortimentsausrichtung als die der Thalia Buchhandlungen. Die Entscheidung von Thalia, sich wieder ganz auf das Kerngeschäft als Vollsortimentsbuchhändler zu konzentrieren passt also nicht mehr. Drei Pocket Shops unter dem Label „Thalia Pocket Shop“ gibt es in Deutschland. Sie werden von Pocket Shop unter eigener Regie weitergeführt.

boersenblatt.netbuchreport.de,