Schauspielerin Emma Watson verteilt Bücher in den Londoner- und New Yorker U-Bahnen

emmawatson_screenshot_instagramDie Schauspielerin Emma Watson unterstützt die Buchfeen von „Books on the Underground“ in London und „Books on the Subway“ in New York. Jede Woche werden von den Buchfeen Bücher in den U-Bahnen „ausgesetzt“. Dort werden sie gefunden, gelesen, zurückgebracht und gegen neue U-Bahn-Bücher ausgetauscht. Jede Woche werden so etwa 150 Bücher in den U-Bahn-Stationen verteilt. In den sozialen Netzen werden die Aktionen entsprechend begleitet. Emma Watson verteilte nun Exemplare von Maya Angelous „Mom & Me & Mom“ – versehen mit einer kurzer persönlichen Grußbotschaft von ihr. Zu der Londoner Verteilaktion findet sich auf Instagram ein Video, das bereits 2,8 Millionen Mal aufgerufen und rund 15.000 Mal kommentiert wurde – versehen mit 1,4 Mio Likes.

buchreport.debento.de, euronews.com

4 Kommentare