Microsoft: Kommende Version des Microsoft-Browser Edge kann E-Books lesen

imgres-3Mit dem neuen Microsoft-Windows-Browser Edge werden die Nutzern zukünftig E-Books ohne Kopierschutz direkt lesen können, denn der Browser unterstützt nativ das Epub-Format. Also lesen ohne App oder E-Reader. Hat man ein Epub-Dokument geöffnet, kann man sogar noch Schriftart, Schriftgröße und drei verschiedene Themes des E-Books auswählen. Im E-Book selbst lässt sich direkt nach Wörtern und Textpassagen suchen, auch Lesezeichen können gesetzt werden. Ab März 2017 steht die neue Funktion allen Windows-Nutzer zur Verfügung stehen.

buchreport.dewinfuture.deeweek.com