EPUB – ein barrierefreies Format für alle?

imgresLesenswert: Martin Kraetke hat sich in einem sehr umfangreichen Beitrag mit dem Format EPUB auseinandergesetzt und ist der Frage nachgegangen, ob das Format EPUB sich nicht besonders gut für die Produktion barrierefreier E-Books eignen würde. Aktuell sieht es noch anders aus. Viele EPUBs auf dem Markt bieten nicht nur keine besondere Unterstützung für Blinde und Sehbehinderte, sondern legen ihnen im Gegenteil auch noch zusätzliche Steine in den Weg. Hier geht es zu seinem Artikel:

xporc.net