Kanadische Verleger: Mit professioneller Autorenhilfe den Selfpublishing-Trend nutzen

TJ+GroupCropKanadische Verleger haben den Trend und die Popularität des Selfpublishing entdeckt und helfen Autoren nun, auf professionellere Weise damit umzugehen. „Alles, was wir tun, ist für die Autoren, ihre Bücher und ihr Publikum perfekt angepasst“, sagt Trena White, Haupt- und Mitbegründer von Page Two Strategies, Vanvouver. Ihr Unternehmen bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen für Autoren, wie z. B. Bearbeitung, Design, Marketing und Vertrieb. Unterstützung gibt es auf einer Gebühr-für-Service-Basis.  „Wir haben gemerkt, dass es viele Autoren mit wirklich guten Buchideen gibt, die aber einen Markt verdienen, der einfach nicht von traditionellen Verlagen bestimmt wird“, sagt Frau White. Page Two kann dabei etwas bieten, was traditionelle Verlage nicht können: Geschwindigkeit. „Von Anfang bis Ende, von der ursprünglichen Idee bis zu dem Punkt, in dem das Buch tatsächlich auf dem Markt ist, kann eine Zeitspanne von drei Monaten liegen – das ist für einen Buchverlag phänomenal“, sagt sie. Weiterlesen auf:

theglobeandmail.com