Kobo: Neues Flatrate-Angebot für E-Books

kobo_service-980x420Kobo, die kanadische Tochter des japanischen E-Commerce-Giganten Rakuten, bietet mit Kobo Plus ein neues Flatratemodell für E-Books an. Zunächst werden für marktübliche 9,99 Euro in den Niederlanden und Belgien 40.000 Front- und Backlist-Titel angeboten. Natürlich soll das Sortiment in den kommenden Monaten stark ausgebaut werden. Gelesen werden kann E-Readern und in E-Reading-Apps. 30 Tage kann kostenlos ausprobiert werden. Der Vergütungsschlüssel für Autoren berücksichtigt Listenpreis, Leseaktivitäten aller „Kobo Plus“-Nutzer und Anzahl der Lektüren eines bestimmten Titels. 

buchreport.deauthorlink.comslashgear.com