Ein Cover, das muss gleich beim ersten Blick den Leser in seinen Bann ziehen. Es muss richtig gut gemacht sein, eine eindrucksvolle Bildsprache haben und unmittelbar überzeugen. Grund genug, sich mit diesem Thema in Ruhe auseinanderzusetzen. Man bekommt keine zweite Chance, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen sagt ein Sprichwort – und das stimmt leider. Meist würde daher die Empfehlung lauten: Suchen sie sich einen Profi, der ihnen ihr Cover entwirft. Sie wollen trotz allem lieber einmal selbst ausprobieren und Hand anlegen? Dann ist diese Sammlung von vierzehn Websites, Dienstleistungen und Apps von Nate Hoffelder eine richtig gute Grundlage um ein wunderbares Cover zu entwerfen. Zu den empfohlenen Tools gehören u.a. CreateSpace, Canva, Poster My Wall,  3D Box Shot Maker, Quick 3D Cover etc. die komplette Liste findet sich unter:

the-digital-reader.com