Phantastik-Autoren-Netzwerk nimmt jetzt auch Selfpublisher auf

Während des zweiten Branchentreffens des Phantastik-Autoren-Netzwerks PAN e.V. in Berlin wurde ein neuer Vorstand gewählt und die Satzunng geändert: Selfpublishing-Autoren können nun ebenfalls die Aufnahme als PAN e.V. Mitglied beantragen. PAN-Vorstandsvorsitzende Diana Menschig: „Trotzdem ist uns bei Verlags- wie unabhängig publizierenden Autoren die Professionalität wichtig.“ Ein Ausschuss wird daher jeden Antrag prüfen. Die Kriterien reichen von Fehlerrate, Covergestaltung bis zu Verfügbarkeit für die Leser. Mehr Informationen zu dem Treffen unter:
boersenblatt.net