E-Book Piraterie – und Google verdient daran?

Johannes Haupt hat sich in einem Beitrag auf om8.de mit dem Phänomen Levango.to auseinandergesetzt, einer Plattform die mit großen Rabatten (bis zu 40 Prozent) und trotzdem stolzen Preisen für (illegalen) E-Book-Download wirbt. An den Werbeanzeigen (dreistelliger Betrag pro Tag) für dieses unseriöse Angebot verdient Google natürlich… wenn das mit den E-Books in Googles eigenem Play Store schon nicht so überragend läuft, dann kann auch so der Verdienst aufgebessert werden…. Der Beitrag ist lesenswert:

om8.de