Content-Kuration ist tatsächlich ein leistungsfähiger Verbündeter für bloggende Autoren: Kuratierte Inhalte sorgen für Reputation und Engagement. Sie zeigen, dass man sich in bestimmten Bereichen sehr gut auskennt. Es gilt, dafür viele verschiedene Inhaltsquellen zu prüfen und die besten Themen auszuwählen. So bekommt man eine eigene Meinung über das, was wirklich wichtig ist. In dem lesenswerten Beitrag geht es um die Vorteile, die das Kuratieren von Inhalten für Leser hat. Es geht um spezielle Blog-Features und Dienste, Werkzeuge, den Einsatz von Google News u.v.m.:

thebookdesigner.com,