Kurz, knackig, effizient – ein Marketingplan für Autoren…

Das Buch ist fertig und die Entscheidung für einen Verlag oder das Selfpublishing ist gefallen? Dann ist jetzt tatsächlich ein hohes Maß an Ernsthaftigkeit nötig, um das eigene Buch konsequent an die Öffentlichkeit zu bringen. Man trägt schließlich so oder so die Verantwortung für das eigene Werk und sollte die Vermarktung nicht sich selbst oder nur anderen überlassen. Damit das gelingt und man als Autor und ungeübter Marketingfachmann nicht gleich ins Schleudern kommt und unnötig Lehrgeld zahlt, könnte man sich zum Start an einem schlichten, kurzen aber effizienten Marketingplan wie diesem von Joel Friedlander entlanghangeln: Er plädiert dafür, sich vor allem die richtigen Fragen zu stellen – alles andere ergibt sich daraus dann schon fast von allein…. Die Antwort auf die Frage ‚Warum soll dieses Buch veröffentlicht werden, was ist der Grund, warum dieses Buch existieren muss?‘ sollte ja keinem Autor schwer fallen … gleiches gilt für ‚Wer kauft und liest das Buch, wo finden sich diese Leser, wie werden die Leser reagieren beim Lesen, wer kann bei der Vermarktung helfen? Mehr dazu unter:

thebookdesigner.com